Zahlenrätsel, IQ- und EQ-Aufgaben für intelligente Köpfe

Tatsache oder Meinung

Ein Auszug aus meinem Buch “Wie schlau ist mein Kind?”

Tatsachen sind innere oder äußere Vorgänge und Zustände, die in der Gegenwart oder der Vergangenheit liegen und dem Beweis zugänglich sind. Meinungen sind Äußerungen im Rahmen einer geistigen Auseinandersetzung, die Elemente der Stellungnahme und des Dafürhaltens enthalten. Was ist der Unterschied?
Tatsachenbehauptungen sind beweisbar, aber nicht argumentierbar. Meinungsäußerungen sind argumentierbar, aber nicht beweisbar. Aus dem Grunde sind beispielsweise Meinungsäußerungen nicht gegendarstellungsfähig.

Beispiel: Ist diese Aussage Tatsache oder Meinung?

Geld macht glücklich.

Lösung: Meinung.

Erklärung: Einkommen und Glück hängen zusammen, jedoch nur in einem sehr geringen Ausmaß. Geld macht nur bis zu einem gewissen Punkt einen entscheidenden Unterschied aus. Nachdem die Grundbedürfnisse erfüllt sind, wir also genug Essen, Kleidung und ein Dach über dem Kopf haben, trägt Geld nicht weiter zu unserer Zufriedenheit bei.

Aufgabe: Ist diese Aussage Tatsache oder Meinung?

Übungsaufgaben für die Altersgruppe 8-9 Jahre

1. Ein Stuhl hat immer 4 Beine.
2. Eltern wissen alles besser.
3. Schule macht Spaß.
4. Ein Chamäleon passt seine Frabe der Umgebung an.
5. Alle Schüler sind diszipliniert.
6. Ein Baum hat Wurzeln.
7. Wochenenden sind immer schön.
8. Schäfhenzählen hilft beim Einschlafen.
9. Ohne Wolken gäbe es keinen Regen.
10. Eine Ente kann fliegen.