Zahlenrätsel, IQ- und EQ-Aufgaben für intelligente Köpfe

Computerspiele für Kinder

Unveröffentlichtes Material. Bestellungen und Anfragen gerne per E-Mail: irina_bosley@yahoo.de

Memory

Kinder lernen Gefühle anderer anhand der Körperhaltung, der Mimik und Gestik, gegebenenfalls auch über den Tonfall wahrzunehmen. Hierbei ist es jedoch Voraussetzung, dass das Kind das entsprechende Gefühl auch schon selbst empfunden hat und es einen Namen oder noch besser, eine Beschreibung dafür kennt. Man kann auch ein Emotions-Memory aus Bildern erstellen, um die Empathie von Kindern spielerisch zu fõrdern.

Dieses Memory ist ein Spiel, bei dem jeweils ein Mädchen und ein Junge, die die gleiche Emotion zeigen, zusammen aufgedeckt werden müssen. Das Spiel besteht aus 6 Bildpaaren, die Emotionen (Angst, Freude, Verachtung, Trauer, Überraschung, Wut) darstellen. Jedes einzelne Bildpaar verfügt über die gleiche Emotion.

Das Spiel beginnt damit, dass alle Bilder kurz gezeigt und anschließend verdeckt werden. Danach beginnt der Spieler die Bilder aufzudecken. Dabei ist es ihm erlaubt, sich dem Spieler Motive mit Emotionen. Da die Position der zusehends aufgedeckten Bilder innerhalb einer Partie nicht wechseln darf, wird dem Spieler vor Allem ein gutes Gedächtnis abverlangt.

Zwei aufgedeckten Bilder bei jedem Zug werden bei Emotionen-Memory wieder ausgeblendet, falls es sich bei den aufgedeckten Bildern nicht um zwei gleiche Emotionen handelt. Wichtig dabei ist jedoch auch, dass ihre Position während des Umdrehens nicht verändert wird. Gelingt es dem Spieler jedoch in einem Zug zwei gleiche Emotionen aufzudecken, so wird dieses Paar halbtransparent gemacht. Gleichzeitig erscheint im linken Spielfeld eine Beschreibung dieser Emotion. Es wird so lange gespielt, bis alle 6 gleiche Bildpaare aufgedeckt wurden.

Folgende Gefühle mit dazugehörigen Gesichtsausdrücken werden in diesem Spiel gebildet:

Mädchen und Junge

Wut

Überraschung

Trauer

Verachtung

Freude

Angst

Wut

Überraschung

Trauer

Verachtung

Freude

Angst

Nachfolgend sind einige Screenshots von der grafischen Oberfläche.

Das Spiel nach dem Start. Alle Emotionen auf der rechten Seite werden kurz gezeigt und danach ausgeblendet. Die erste aufgedeckte Emotion: ‘Wut’. Dieser Emotion wurde die rote Farbe zugeordnet.Dazu erscheint auf der linken Seite eine Beschreibung zu dieser Emotion.
Die zweite Emotion ‘Freude’, die bei einem Jungen und einem Mädchen aufgedeckt wurde. Diese Emotion hat die Farbe orange. Die dritte Emotion nach 26 Klicks ist ‘Überraschung’.
Die nächste Emotion ist ‘Verachtung’. Jetzt wurde auch ‘Angst’ gefunden.
 
‘Trauer’ ist die letzte Emotion, die zu finden war.  
Technische Daten  
Kontakt Irina Bosley
E-Mail irina_bosley@yahoo.de
Konzept und Softwareentwicklung Irina Bosley
Software Java 8 Plattform, Framework Java FX
Betriebssystem Mac OS X, Windows 7
Bildquelle www.freepik.com