Zahlenrätsel, IQ- und EQ-Aufgaben für intelligente Köpfe

Veränderungen (5-12 Jahre)

Ein Auszug aus meinem Buch “Emotionale Intelligenz bei Kindern fördern”

Aufgabe: Bitte wähle Sie die am besten passende Option aus.

Altersgruppe 5–7 Jahre

1. Lisas Mutter ist zur Nachbarin gegangen, während Lisa in ihrem Zimmer alleine spielte. Nach einer Weile wurde Lisa ängstlich. Was war in der Zwischenzeit geschehen?
a) Aus dem Fenster hat sie auf der Straße ein großes Auto gesehen.
b) Ihre Oma sagte am Telefon, dass sie Lisa am Wochenende nicht besuchen kann.
c) Sie merkte, dass ihre Mutter noch immer nicht zurückgekommen ist.
d) Lisa wollte etwas Milch trinken, aber die Milch war alle.

Lösung:

2. Lucy und Franzi waren die besten Freundinnen in ihrer Klasse. Dann war Lucy auf Franzi sauer. Was war in der Zwischenzeit geschehen?
a) Franzi hat ein Fahrrad geschenkt bekommen.
b) Franzi hatte bessere Noten als Lucy.
c) Franzi muss bald in eine andere Stadt ziehen.
d) Lucy hat Franzi ein Geheimnis erzählt, und Franzi hat es verraten.

Lösung:

Altersgruppe 8–10 Jahre

1. Auf dem Schulweg sah Christoph eine Gruppe älterer Kinder. Sie alberten herum und kamen auf ihn zu. Nach einer Weile fühlte er sich bedrängt und hatte Angst. Was war in der Zwischenzeit geschehen?
a) Sie haben ihn bedroht und ihm sein Essensgeld abgenommen.
b) Ihm wurde gesagt, die erste Stunde falle krankheitsbedingt aus.
c) Er wurde am Nachmittag zum Ballspielen eingeladen.
d) Sie schenkten ihm eine CD von seiner Lieblingsband.

Lösung:

2. Nadine war überrascht, als eines Tages in ihre Klasse ein neues Mädchen kam. Dann war sie voller Bewunderung. Was war in der Zwischenzeit geschehen?
a) In der Frühstückspause hat sie mit dem neuen Mädchen Brote getauscht.
b) In Geschichte haben sie einen Film über den Zweiten Weltkrieg geschaut.
c) Das Mädchen hat erzählt, dass sie Ballett tanzt. Nadine war von Ballett total begeistert.
d) Das Mädchen meinte, sie brauche morgens eine ganze Stunde für den Schulweg.

Lösung:

Altersgruppe 11–12 Jahre

1. Max, der seine Videos auf eine bekannte Videoplattform hochlud, war traurig, und dann hat ihn ein Ereignis wütend gemacht. Was war in der Zwischenzeit geschehen?
a) Er hatte auf seinem Kanal einige Abonnenten bekommen.
b) Er hat herausgefunden, dass jemand ähnliche Videos mit schlechterem Inhalt hochgeladen hat.
c) Die ohnehin oft langsame Internetverbindung brach genau in dem Moment ab, als er kurz davor stand, ein langes Video hochzuladen.
d) Ein Kommentar zu seinem letzten Video war negativ.

Lösung:

2. Maria fühlt sich von ihrer Freundin Lara gekränkt und wartet auf eine Entschuldigung. Aber die bleibt aus. Die Kränkung, an sich ohne großen Belang, wächst und wird zu einer Mauer, die zwischen Maria und Lara steht. Was soll Maria tun?
a) Maria vermutet, dass Lara die Kränkung, die sie ihr zugefügt hat, gar nicht als solche empfindet. Maria nimmt wieder Kontakt zu Lara auf.
b) Maria spricht mit Lara an, was ihr missfallen hat.
c) Maria verdrängt, dass Lara sie gekränkt hat.
d) Maria verfasst einen Brief an Lara, in dem sie ihre Kränkung offenbart, und wartet auf eine passende Gelegenheit, um den Brief Lara zu geben. Diese Gelegenheit kommt dann aber nie.

Lösung: