Zahlenrätsel, IQ- und EQ-Aufgaben für intelligente Köpfe

Freie Assoziationen

Ein Auszug aus meinem Buch “Emotionale Intelligenz”

Bei der Methode der freien Assoziation lässt man die eigenen Gedanken vollkommen frei in verschiedene Richtungen wandern. Dadurch kann man auf viele Lösungsansätze eines Problems kommen. Beschreiben Sie zunächst Ihr Problem mit einem Begriff. Schreiben Sie zu diesem Ausgangsbegriff die nächstbesten Wörter auf, die Ihnen einfallen. Diese Wörter können Sie auf weitere Ideen bringen. Nehmen wir an, Sie müssen einen Vortrag halten. Sie beginnen Ihre freie Assoziation mit dem Wort „Vortrag“ und schreiben dazu folgende Wörter: Vorbereitung – wenig Zeit – Recherche – Bibliothek – Erfolg – Mühe – Verantwortung usw.

Aufgabe: Ihnen wird ein Wort vorgegeben. Sie sollen ein Wort, eine Idee oder eine Empfindung nennen, auf die Sie dieses Wort bringt. Antworten Sie mit allem, was Ihnen durch den Kopf geht. Nur die Vernunft entscheidet, was absurd ist. Konzentrieren Sie sich vor allem auf symbolische und allegorische Assoziationen.

1. Sonne
2. Pferd
3. Baum

Antwortmöglichkeiten

1. Sonne: Wärme, Leben, Bräune, Urlaub, Sommer, gelb
2. Pferd: Sattel, Kutsche, Stahl, Schnelligkeit, Dressur, Eleganz
3. Baum: Blätter, Kraft, Jahresringe, Schatten, Wald, Garten