Zahlenrätsel, IQ- und EQ-Aufgaben für intelligente Köpfe

Figurengruppen

Auszug aus meinem Buch “IQ – Marathon”.

Schauen Sie die fünf Bilder in der folgenden Beispielaufgabe genau an. Vier Bilder sind nach gleichem Prinzip aufgebaut, ein Bild unterscheidet sich von den anderen. Die Aufgabe ist es, dieses Bild zu finden.

Aufgabe: Welche Figur passt nicht zu den anderen?

Beispiel

Lösung: c. Die anderen Figuren sind symmetrisch.

Strategien zum Lösen von logischen Reihen

Kategorie Beispiel
Drehung Figuren werden entweder in Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn gedreht.
Konstanz in der Gestaltung Es wird auf Gemeinsamkeiten in den Figuren geachtet.
Spiegelbild Es wird entweder horizontal oder vertikal gespiegelt. Dabei teilt man Figuren optisch in zwei Hälfte.
Addition von Grundlinien in einzelnen Symbolen Diese Strategie kann durchaus hilfreich sein, falls keine an-dere einschlägt. Nach diesem Prinzip muss die Anzahl von Grundlinien in allen Symbolen gleich sein.
Anzahl von inneren Symbolen Die Figuren in der Gruppe sind gleich oder verschieden. Die Anzahl der inneren Symbole (Striche usw.) einer ganzen Figur oder in ihrer Hälfte unterscheidet sich.
Gleichheit von inneren und äußeren Symbolen Sollte eine Figur aus mehreren Symbolen bestehen kann sein, dass das innere und äußere Symbol in vier Figuren gleichartig sind. Das ist der Schlüssel zur Lösung.
Eindimensionale und Zweidimensionale Figuren Eine Figur in der Gruppe ist eindimensional, die anderen sind aber zweidimensional und umgekehrt.
Farbgestaltung von gemeinsamen Bereichen Eine Figur besteht aus mehreren Symbolen. Die gemeinsamen oder nicht gemeinsamen Bereiche, die von den Schnittpunkten gebildet werden, werden abgedunkelt oder schraffiert.

Probeaufgaben

1.
  a b c d e
2.
  a b c d e
3.
  a b c d e
4.
  a b c d e
5.
  a b c d e
6.
  a b c d e
7.
  a b c d e
8.
  a b c d e
9.
  a b c d e
10.
  a b c d e